The House of Torque and Bolt Tensioning Devices®

Elektroschrauber ⋅ Pneumatikschrauber ⋅ Hydraulikschrauber
Hydraulikpumpen ⋅ Industriehydraulik ⋅ Spannhydraulik

Powermaster® Hydraulikmuttern

Powermaster® Hydraulikmuttern

« zurück

Funktionsprinzip einer Hydraulikmutter

Das Funktionsprinzip des rein axialen, torsionsfreien Einbringens einer Kraft wurde vom Werkzeug "Schraubenspannvorrichtung" auf das Maschinenelement "Mutter" übertragen. Neben den schon bekannten Vorteilen der Schraubenspannvorrichtung erhält man bei der Hydraulikmutter noch den Zeitvorteil bei der Montage und Demontage von Maschinenteilen.

Mit den Hydraulikmuttern schonen Sie Ihre Maschinenteile, da Sie definierte Klemm- und Spannkräfte reibungsfrei aufbringen können. Diese Vorteile führen dazu, daß Hydraulikmuttern zum Aufziehen von Lagern, zum Klemmen von rotierenden Bauteilen oder zum Vorspannen von schwer zugänglichen Schrauben eingesetzt werden.

Je nach Einsatzfall werden Hydraulikmuttern mit Dauerdruck beaufschlagt, mechanischer Konterung oder temporärer Druckbeaufschlagung konzipiert.

Standard-Ausführungsvarianten

Hydraulikmuttern Typ HMM10121
Typ HMM10121

mit Ringkolben
Druckmedium Öl
Maximaler Druck 1000 bar
Anschlußgewinde G 1/4" axial und radial

Typ FMM07121
Hydraulikmuttern Typ FMM07121

mit Ringkolben zur Dauerdruckbeaufschlagung
Druckmedium Fett
Maximaler Druck 700 bar
Anschlußgewinde 1/8-18NPT axial und radial

Hydraulikmuttern Typ HMM04125
Typ HMM04125

mit Ringkolben
Rechteckige Bauform
Druckmedium Öl
Maximaler Druck 400 bar
Oberfläche chemisch vernickelt

Hydraulikmuttern Typ FMM07124
Typ FMM07124

als Spannschraube
Druckmedium Fett
Maximaler Druck 700 bar
kein weiteres Maschinenelement erforderlich

Hydraulikmuttern Typ FMM09127
Typ FMM09127

mit Stellkolben
kein zusätzlicher Druckerzeuger erforderlich
Druckmedium Fett
Stellkolben tangential oder axial
20 Nm Anzugsmoment der Stellkolben

Ausführungen nach Kundenanforderung

Auch hier besteht je nach Kundenanforderung die Möglichkeit, eine Hydraulikmutter in den folgenden Varianten herzustellen:

  • Hydraulikmutter mit Ringkolben und Kontermutter
  • Hydraulikmutter mit Stufenkolben, Zug- und Kontermutter
  • Hydraulikmutter mit Stufenkolben und Kontermutter
  • Spannflansche

Für diese Varianten gibt es eine große Anzahl an Ausstattungsvarianten.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage.

Um unsere Website ständig zu verbessern, verwendet ws-tools Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen zu Cookies und unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.